Aktivität Planer (Scheduler)

Mit der Aktivität Planer können Sie verbindliche Termine mit Ihren Studierenden festlegen, z.B. zur Sprechstundenorganisation.

Einen Planer im Kursraum bereitstellen

Sie wechseln in dem Kursbereich, in dem Sie den Planer einstellen wollen in den Bearbeitungsmodus und wählen über Material oder Aktivität hinzufügen den Planer aus. Nun konfigurieren Sie den Planer.

Unter Modus legen Sie fest, wie viele Termine die Studierenden auswählen können. Die Auswahl reicht von 1 - unbegrenzt. Des Weiteren legen Sie hier fest, ob die Anzahl der Termine fest sein soll ("in diesem Planer) oder zurück gesetzt werden kann ("auf ein Mal"). "In diesem Planer" bedeutet, dass Studierende hier keine weiteren Termine als den angegebenen buchen können, auch wenn der Lehrende sie als "gesehen" markiert. "Auf ein Mal" meint dahingegen, dass Studierende, wenn ihr Termin vorbei ist und der Lehrende sie als "gesehen" markiert hat, weitere Termine buchen können.

Weitere mögliche Grundeinstellungen beziehen sich auf die Dauer der Termine (Zeitfenster) und wie kurz vor dem Termin die Teilnehmenden ihre getätigte Buchung noch ändern können (Blockierte Zeit). Je nachdem wie Sie die Grundeinstellung wählen, können mit dieser Aktivität einzelne Termine oder sich wiederholende Terminserien angelegt werden. Über die Benachrichtigungsfunktion wird eingestellt, ob Studierenden/ Lehrende über Terminbuchungen/ -absagen informiert werden sollen.
Topic revision: r1 - 22 Feb 2017, freiberg
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback